UPCOMING  SHOWS

Das Theater

Die nächsten Events

  • 06. Dez., 20:00
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    EasyReCover ist – wie der Name schon sagt – eine Coverband. Rock- und Pop-Songs aus den 80ern und 90ern sowie Austropop liegen der Band am Herzen.
    Teilen
  • 08. Dez., 20:00
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Joesi Prokopetz Alle Jahre immer wieder Weihnachtsprogramm Eine Lösung Wer den alljährlichen Wunsch „Fröhliche Weihnachten“ wörtlich und jenseits jeder blödsinnigen Besinnlichkeit auffasst und wem Lachen mit Geist das einzig Frohe an der gleichnamigen Botschaft ist, der wird sehr glücklich sein u
    Teilen
  • 15. Dez., 20:00
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    So … this is Christmas? Wann wird Weihnachten endlich so, wie es nie war?“ Texte interpretiert von Leo Berthold Musik von 4-non-plugged
    Teilen
  • 13. Jän. 2023, 20:00
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    „Haben Sie eine Kundenkarte? NAAA!“ * Was wäre Ihre Antwort gewesen? „Ja natürlich!“, „Jö, die hab ich vergessen“ oder „Ich hab so viele Karten, dass ich damit alleine Viererschnapsen kann.“ Martin Kosch hat auf die Frage nicht geantwortet, er hat die Kassendame einfach angebrüllt.
    Teilen
  • Die ECHTEN
    Sa 04 Mär
    04. März 2023, 20:00
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Programmtitel: QUARTESSENZ  - Das echte Beste Wenn der Zusammenklang von 8 Stimmbändern, die Ver-sing-bildlichung des gemeinsam Verhörten und die Kultivierung des instrumentenlosen, gehobenen Nonsens großjährig werden, dann ist es Zeit! Zeit für einen nach vorne schauenden Rückblick.
    Teilen
  • 10. März 2023, 20:00
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Homajon Sefat - Rückenwind Regie: Leo Lukas Warum sehen Golden Retriever immer so aus, als wären sehr traurige Menschen in einem Hundekostüm gefangen? In seinem zweiten Solo-Programm flattert Homajon Sefat zwischen gesellschaftskritischen Beobachtungen, absurden Abschweifungen und galgenhumorigen
    Teilen
  • 17. März 2023, 20:00
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    2 Stimmen – 10 Saiten

Der Hitparadenstürmer, Musicalstar und Musikproduzent Günter MO Mokesch (Gesang und Gitarre) und die Sängerin, Komponistin und Autorin Sabine Stieger (Gesang und Ukulele) präsentieren ihr erstes gemeinsames Unplugged-Programm. 
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Leo Berthold feat. Charly & Heli „A gmischter Satz“
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    In tiefer Trauer begeht die Wienerin ihr erstes Soloprogramm und kratzt dabei am Sargdeckel des Tabuthemas Tod. Auf bizarr komische Weise versucht sie dem Unentrinnbaren zu entkommen: Ein Ehrengrab muss her!
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    BE-Quadrat – „ANSICHTSSACHE“ Das rasanteste Musik-Kabarett Österreichs „Ist das Glas halb voll oder halb leer?“ „Je nachdem, wen du fragst...“ „Die Einen sagen so - die Anderen sagen so.“ „Mein Rechts ist ja auch dein Links.“ „Außer ich steh am Kopf.“ „Dann ist dein Oben mein Unten.“
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Franz Joseph Machatschek Franz Joseph Machatschek ist Wiener. Dafür kann er nichts. Er macht Musik. Da ist er schuldig. Rechtskräftig verurteilt. Lebenslänglich. Leute vergleichen ihn mit Ludwig Hirsch, Helmut Qualtinger und Georg Kreisler. Er selbst sagt, „I moch was i kann“.
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Wild und ein bisserl rabiat fühlt sich Katie La Folle auf dieser Welt. Mit dem Rennrad fährt es sich halt am besten in Richtung Entschleunigung. Ekstatisch tanzend oder dynamisch schweigend - ohne Achtsamkeit geht heute gar nichts.
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Chicago Blues Das Trio Gerry Höller, Peter Samek und Wolfgang Leinweber spielt elektrischen Chicago Blues
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Thomas Schreiweis Jetzt wird’s eng! Pressetext Standen Sie auch schon mit ihrem Kompaktwagen in einer Tiefgarage und fragten sich, warum in den unendlichen Weiten des Weltalls eher ein Asteroid die Erde treffen kann als ein SUV g’scheit in eine Parklücke – und zwar so, dass für Andere auch noch Pl
    Teilen
  • Verschoben-Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    „Mit Leib und Söh a Weinviertler“ – so heißt das aktuelle Konzertprogramm von Meister Grössing.
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Genug Aufmerksamkeit. Genug Arbeit. Genug Geld. Genug Probleme. Wann ist genug wirklich genug und bin ich jemals genug?
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    Gesang trifft Kabarett - Musik küsst Schmäh   Wie passt denn das zusammen? Und warum passt es so gut, obwohl gar nix passt? Die Beiden haben sich nie gesucht und doch gefunden.
    Teilen
  • Termin wird bekanntgegeben
    Strasshofer Kellertheater, Hauptstraße 181, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Österreich
    PATIRI PATAU Für immer Swoboda PATIRI PATAU, die Band um den Kabarettisten und Autor Homajon Sefat. Die fünfköpfige Formation lustwandelt zwischen melancholischem Rock und „Anarcho-Folk“ (Der Standard). Pop- Musik, auf ihre eigenwillige, verschrobene, oftmals absurde Art.
    Teilen